Bio-Hof Gensler Hohensteg 5, 36163 Poppenhausen (Tel.:06658-1595)

   "Rhön-Indianer-Hotel" / Tipi-Dorf 

Events & Seminare
Die unterstrichenen "Überschriften" (LINKs) führen Sie auf die Seite der jeweiligen Veranstaltung, dort erfahren Sie noch mehr Details der Veranstaltung und dort finden Sie auch (am Ende der Seiten) das entsprechende Anfrageformular & Buchungsformular (für Anfragen oder direkte Buchungen).

Bei manchen Veranstaltungen finden Sie gesonderte LINKs (unterstrichen) für eine Reservierung oder Buchung .



Forschercamp

Wie ein echter Wissenschaftler: Eine Woche lang rund um die Uhr forschen
(5 Tage, 4 Übernachtungen)
  

Schülercamp: Vom 29.7. - 2.8.2019

&

Jugendcamp: 5.8. - 9.8.2019

Buchung & nähere Infos unter:

https://www.bionetzwerk-rhoen.de/forschercamp

 

 Das Forschercamp ist im Prinzip ähnlich einer Forscherwoche aufgebaut und beleuchtet ebenso viele Biotope und Lebensgemeinschaften.

Jedoch haben wir mit dem Camp nun erstmals die Möglichkeit „rund um die Uhr“ zu forschen und auch die Wildtiere sowie deren Lebensräume in der Dämmerung und auch in der Nacht zu untersuchen.

Mit allen wissenschaftlichen Geräten und noch einigen Spezialinstrumenten können wir dann die Nacht erleben und dokumentieren. Auch eine Drohne (wird ausschließlich vom Projektleiter gesteuert) ist jetzt die Woche über dabei  und filmt dann die Untersuchungsgebiete und Naturlebensräume von oben damit wir einen noch abwechslungsreicheren Projektfilm gestalten können.

Zu den Spezialgeräten gehören dann z.B. Nachtsichtgeräte, Wärmebildkamera,Wildkameras, Funkgeräte mit Headset zur Flüsterverständigung unter den Teams, Fledermausdetektoren mit Aufnahmefunktion sowie auch andere wichtige Dokumentationswerkzeuge wie hochauflösende Videokameras mit Infrarot-Nachtsichtfunktion. Infrarot und LED-Scheinwerfer für die Ausleuchtung der Nacht und bei schlechten Sichtverhältnissen.

Digitale Tonaufzeichnungsgeräte um die Geräusche der Nacht festzuhalten. Sowie Funkmikrofone für die Moderation der Videoaufnahmen.

Schamanisches Wochenende

Mit schamanischen Ritualen und Kräften die bewährten Wege zu Lebenskraft und Lebensfreude wiederentdecken - im Tipi-Dorf

  Ausbildungs- und Seminarreihe mit Heidemarie  und Monika Gensler

Die  intensive Ausbildung erstreckt sich über 2  bis 3 Jahre und macht vor allem die schamanischen Praktiken  und Techniken des  westlichen / europäischen Kulturkreises zugänglich und erschließt die geistigen  Selbstheilungs- und Heilkräfte unseres Kulturraums. 

Das Wochenende ist in sich abgeschlossen und kann als einzelnes Modul gebucht werden.

Termin:

16.08.2019 (ab 18 Uhr) bis 18.08.2019 (13 Uhr)

Kosten:
139,- € pro Person
(bis 4 Wochen vor Seminarbeginn)
danach 159,--€ pro Person,  zzgl. 73 € für das Übernachtungspaket .

Das Übernachtungspaket beinhaltet, 2x Schlafen in den   Indianerzelten und 2x Genußfrühstück, Kaffee und Kuchen am Samstagnachmittag, 1x Grillabendessen und  großes Lagerfeuer im Tipi-Dorf.

BUCHUNG des Schamanischen Wochenendes & der Übernachtungen:

Monika Gensler, bewegungsinsel.de (<<< bitte anklicken)
Tel.: 0661-9335309
e-mail: moni.ge@web.de

An diesem außergewöhnlichen Ort inmitten von Wiesen, Bäumen, Naturteich und Bächen sammeln wir Erfahrungen mit kraftvollen Ritualen und lassen den Alltag hinter uns.

Räuchern von Harzen und Pflanzen reinigt das Energiefeld und verabschiedet Ideen und Gedanken, die wir nicht mehr brauchen können - seien es unsere eigenen Vorstellungen und

Bilder, oder die anderer Menschen. Durch edles Räucherwerk wird unser leuchtendes Energiefeld gestärkt und Mut und Lebendigkeit kehren zurück.

Das gemeinsame Gestalten eines schamanischen Heilkreises und der Aufenthalt an diesem magischen Ort geben der Seele und dem Geist die Möglichkeit zum Innehalten und Regenerieren. In diesem Kreis von außergewöhnlicher Kraft können Beziehungen geklärt werden und positive Veränderungen beginnen.

Schamanische Reisen:

Der Rhythmus der Schamanentrommeln führt uns leicht in einen Entspannungszustand, in dem die manchmal quälenden Gedanken zurücktreten.

Das Feuerritual, Lieder und Tänze der Kraft.

Am Abend gemeinsam die Energie und Kraft am großen Lagerfeuer spüren, in einem Ritual dem Feuer einen Gedanken zur Verwirklichung oder zur Transformation übergeben, hören oder singen der indianischen Kraftlieder oder ganz einfaches Tanzen im Kreis, dies alles bringt uns ein Stück der Freude und Freiheit unserer Kindheit zurück.

Feuerlauf im Rhön-Indianer-Hotel

bewegungsinsel.de (<<< bitte anklicken)

Termin:

07.09.2019
ab 12:OO Uhr

und nach Vereinbarung

Kosten:
98,--€ pro Person
(bis 4
Wochen vor Seminarbeginn)
danach 119,--€ pro Person



BUCHUNG des Feuerlaufs UND der Übernachtungen:

> > > Monika Gensler, bewegungsinsel.de (<<< bitte anklicken)
Tel.: 0661-9335309
e-mail: moni.ge@web.de

Wir sind unsere eigene Grenze - überschreiten wir sie!

Der Gang über heiße, glühende Kohlen
- weckt die Lebensgeister und die Lebensfreude in Dir

Der Feuerlauf hilft Dir,
- Dein inneres Feuer zu entzünden
- Deine (manchmal auch verborgenen) Kräfte und
Dein Potenzial zu spüren - und zu enddecken.
- Deine Angst zu besiegen und dadurch ungeahnte Kräfte
in dir zu wecken!
- Deine (vermeintlichen) Grenzen zu erweitern,
- Dein Selbstvertrauen und Dein Selbstwertgefühl zu steigern

Trau Dich, Du bist Mutig!
Feuerenergie gibt Dir Kraft, Stärke und
Selbstvertrauen für das, was Du
verwirklichen und schaffen willst!

Sei ein Feuerläufer! Der Tanz beginnt!

Friedenszeremonie mit "Standing Bear"

Termin:

27.09.2019
ab 18:OO Uhr

für Details bitte Foto anklicken

 



Forscherwochen

In der freien Natur Forscher sein ! Tagesfreizeit OHNE Übernachtungen !


In den Herbstferien: 7.10. - 11.10.2019

JEWEILS von 8-16:30 Uhr

Buchung & nähere Infos unter:

https://www.bionetzwerk-rhoen.de/forscherwoche

Ihr lernt den richtigen Umgang mit Mikroskopen und anderen technischen Messgeräten von Grund auf.

Ihr bestimmt professionell Tiere und Pflanzenarten mit verschiedenen Bestimmungshilfen.

Wir bauen zusammen z.B. Insektensauger selbst, Ihr macht professionelle Gipsabdrücke von Wildtieren, wir bauen Nist- und Ersatzbehausungen für Wildtiere und noch vieles, vieles mehr….

Ihr untersucht den Boden, das Gewässer , den Wald und auch die Wiese richtig bis ins Detail.

Ihr sammelt mit echten Messgeräten, Kameras usw. reale Daten und lernt sie zu verarbeiten und zu verstehen. Das heißt, dass wir auch mit Laptops oder Tablets arbeiten werden. Ihr solltet also auch ein wenig Spaß am Umgang mit Technik haben.
Natürlich haben wir auch Zeit Eure Fragen zu klären oder besser noch im Team die Lösung herauszufinden.

Doch vor allem haben wir mal richtig viel Zeit um alles in Ruhe und gründlich auszuprobieren und zu lernen. Ohne Druck solange Ihr wollt. Jeden Tag von 8:00-16:30Uhr

Ach ja, wir sind ein Forschungsteam an einem Forschungsstandort der im Wald , an einem Bach oder auf der Wiese liegt, somit wird es auch um uns herum ruhig sein. So können wir uns richtig gut auf unsere „Arbeit“ konzentrieren, ohne Ablenkung.
Was auch sehr cool ist, ist das wir jeden Mittag unser Mittagessen am Umweltmobil zu uns nehmen können und danach gleich weiter machen können. Das Essen wird uns jeden Tag rausgebracht.
Also alles wie bei den Profis ! Und das Wetter ist auch kein Problem…. Arbeit im großen Forscherzelt!

Wir werden uns von ein paar Regentropfen nicht verjagen lassen !!!

Übrigens in der letzten Forscherwoche (9-14 Jährige) in den Sommerferien (5.Ferienwoche) werden wir auch erfahren in welchen Berufen man so oder so ähnlich arbeiten kann und was man dafür braucht (Schulabschluss? Ausbildung oder Studium?)

Backseminar Holzbackofen-Brot

Termine:                                                         Video Backseminar    

02.11.2019 & 09.11.2019

von: 11:00 - 17:00 Uhr

Kosten:

75,00 € pro Person
(ab einer Gruppengröße von 15 Personen)

Anmeldung erforderlich !

Weihnachtliches Plätzchen- oder Lebkuchenhäuschen- Backen

Termine: (feststehend)

16.11.+ 23.11.+ 30.11.+ 07.12.+ 14.12.2019

jeweils von 10:00 Uhr - 13:00 Uhr, (und nach Vereinbarung)

Kosten

 Anmeldung erforderlich !









Karte
Anrufen
Email
Info